Gut besuchte Mitgliederversammlung in Bad Bederkesa

12.02.2018

Der Vorstand des Kreismusikverbands Cuxhaven(v.l.n.r.) Vorsitzender Ralf Drossner, Kassenwartin Brundhilde Kranhold, Jugendleiterin Jenny Ruge, Fachwart Tobias Färber, stellv. Vorsitzender Manfred Boldt und Pressewart Uwe Treudler, es fehlt Schriftwart Florian Plötzky. (Foto: Kirsten Drossner)

Der Kreisverband Cuxhaven begeht in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen/ Rückblick auf ein erfolgreiches Lehrgangsjahr

Bad Bederkesa (rd) – Zufrieden und zuversichtlich konnte der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Cuxhaven, Ralf Drossner, in der Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückschauen. Seit März 2017 sind Ralf Drossner auch als 1. Vizepräsident und Jugendleiterin Jenny Ruge als stellvertretende Jugendleiterin  im Niedersächsischen Musikverband aktiv und setzen sich in diesen Funktionen für die Belange der Laienmusik in ganz Niedersachsen ein. Wie Fachwart Tobias Färber berichtete, konnte der Kreisverband in Kooperation mit der Musikschule an der Oste erfolgreiche D1- (Bronze), D2- (Silber) und D3-Lehrgänge (Gold) durchgeführt werden, die von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden wurden. Bei den anschließenden Wahlen wurde Brunhilde Kranhold in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt und nach längerer Vakanz konnte das Amt des Pressewartes mit Uwe Treudler aus Lamstedt neu besetzt werden.

In diesem Jahr feiert der Kreismusikverband Cuxhaven sein 15-jähriges Bestehen und richtet am 10. März die Landesdelegiertentagung des Niedersächsischen Musikverbandes im Marc5 in Cadenberge aus. Wenngleich die Tagung selbst den rund 200 Delegierten, die aus ganz Niedersachsen anreisen, vorbehalten ist, findet am Abend ab 19.30 Uhr ein öffentlicher Musikerball mit Livemusik der „Memorys“ für jedermann statt. Wer gerne das Tanzbein schwingen oder sich mit anderen Musikern in lockerer Atmosphäre austauschen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Die Spielmannszüge Cadenberge und Otterndorf sowie der Blasmusikzug Wingst werden an diesem Abend ein paar kurze musikalische Einlagen zum Besten geben.

Da einige der Delegierten in Cadenberge und der Wingst übernachten, schließt sich am Sonntag ab 10 Uhr ein musikalischer Frühschoppen mit den Hechthausener Oste-Musikanten an, der ebenfalls öffentlich ist und zu dem kein Eintritt erhoben wird. Das Marc5-Team unter der Leitung von Ute Köster sorgt auch an diesem Vormittag für das leibliche Wohl in Form von Getränken und zur Mittagszeit mit einer traditionellen Hadler Hochzeitssuppe. Weitere Informationen unter www.kmv-cuxhaven.de.