Kreisvorsitzender Ralf Drossner erhielt silberne NMV-Ehrennadel

23.02.2020

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Kreismusikverbandes Cuxhaven wurde der Kreisvorsitzende Ralf Drossner für 25-jährige Aktivitäten mit der Verbandsauszeichnung des Niedersächsischen Musikverbandes in Silber ausgezeichnet. (Foto: Tobias Färber)

KMV-Mitgliederversammlung 2020: Musikschulleiter Wolfgang Haack wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt

Große Freude und Überraschung für den Kreisvorsitzenden Ralf Drossner auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Kreismusikverbands Cuxhaven (KMV), die in der Aula der Musikschule „An der Oste“ in Hemmoor stattfand: Für 25 Jahre Tätigkeit als aktiver Musiker, musikalischer Leiter und Verbands-Funktionär wurde Drossner von seinem Stellvertreter Florian Müller mit der Verbandsauszeichnung des Niedersächsischen Musikverbandes (NMV) geehrt.

In seinem Jahresrückblick berichtete der Kreisvorsitzende von den zahlreichen Aktivitäten. Auf der NMV-Landesdelegiertentagung bewarb sich der Kreisverband für eine erneute Ausrichtung der Delegiertentagung in 2023, weil dann das 20-jährige Bestehen des KMV gefeiert wird. Ein Highlight des letzten Jahres war sicherlich das Musikergrillen auf dem Bullenbarg mit gemeinsamem Essen, Trinken und Musizieren, dass trotz widriger Witterungsbedingungen gut angenommen wurde. Dieses Veranstaltungsformat wird am 17. Juni in Otterndorf erneut stattfinden. Im September des vergangenen Jahres wurde ein Intonations-Workshop mit Prof. Doris Geller aus Lübeck durchgeführt, der sehr gut angenommen wurde.

Für dieses Jahr wird es ein weiteres musikalisches Highlight für die aktiven Musiker geben: Der virtuose Trompeter Thomas Gansch von der insbesondere in  der Blasmusikszene bekannten Brassband „Mnozil Brass“ aus Salzburg wird am 21. und 22. November an der Musikschule in Hemmoor einen Workshop zum Thema „Auswändig spielen – Augen zu und durch“ durchführen, der jetzt schon fast ausgebucht ist.  Darüber hinaus läuft aktuell ein D1-Lehrgang, der ebenfalls an der Musikschule durchgeführt wird.

Als 2. Vorsitzender des Kreismusikverbandes wurde Wolfgang Haack einstimmig gewählt, Florian Müller stellte sich aufgrund anderer Aufgaben und Verpflichtungen nicht erneut zu Wahl. Die Kassenführerin Brunhilde Kranhold und Pressewart Uwe Treudler wurden in ihren Ämtern bestätigt, als neue Kassenprüferin wurde Marie-Luise Meiss gewählt.

Im anschließenden Austausch zwischen den Verbands- und Vereinsvertretern wurde das Thema Nachwuchsarbeit als größte Herausforderung in allen Facetten diskutiert. Der Kreisverband Cuxhaven bietet in Kooperation mit der Musikschule „An der Oste“ aktuell seit letzter Woche eine Erwachsenen-Bläserklasse „Spätzünder“ an, die das Ziel hat, später die ausgebildeten Musiker in die Mitgliedsvereine zu vermitteln. Mit aktuell 36 Teilnehmern wurde dieses erstmalige Projekt sehr gut angenommen.