Intonations-Workshop
am 19. und 20. Oktober 2019

Folgende Lehrgänge sind aktuell ausgeschrieben

(zur Ausschreibung bitte auf das jeweilige Bild klicken):

Lehrgangs- und Fortbildungsinformationen

Die Durchführung der E-, D-Lehrgänge liegt in der Verantwortung des NMV, der in der Regel die Ausrichtung an seine Kreisverbände abgibt. Diese Lehrgänge schließen mit einer schriftlichen Prüfung in Musiktheorie, Gehörbildung und einer praktischen Instrumentalprüfung ab. Auch die Durchführung der C-Lehrgänge kann einem Kreisverband übertragen werden, die Planung und Durchführung erfolgt aber immer mit Beteiligung des Fachbereiches des NMV.

Bei bestandener Prüfung erhalten die Prüfungsteilnehmer einen Eintrag in den Ausbildungsausweis der BDMV und eine, der Leistungsstufe entsprechende Anstecknadel, wenn sie über ihren Verein oder Verband der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) angeschlossen sind.
Verbandsfremde Teilnehmer bekommen eine Urkunde und ein Prüfungsprotokoll als Nachweis für die Teilnahme an dem entsprechenden Lehrgang.

Die Ausrichtung der E- und D-Lehrgänge wird durch den Landesmusikrat und das Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Die Terminierung und Durchführung der Praktischen Prüfungen ist mit dem Schulungskoordinator des NMV abzustimmen, der auch die erforderlichen Landesprüfer einsetzt.

Kontakt

Schulungskoordinator
Dieter Schlüwe
Landwehrstr. 9
49638 Nortrup
Mobil: 0152 08969952
Tel.: 05436 8811
schluewe(at)nds-musikverband(dot)de